Miteinander Tour der VP Fraktion startet

GR Matthias Wobornik, Bgm. Christian Gepp, GR Elke Setik, GR Klaus Michal, Vzbgm. Helene Fuchs-Moser, GR Fritz Blihall, GR Stefan Hanke, GR Erik Mikura

VP Gemeinderäte starten „Miteinander Tour“

 

 

 

Neben der beliebten, jährlichen Grilltour durch Korneuburg wo die Funktionäre der VP Korneuburg in gemütlicher Atmosphäre über die wichtigen Themen der Stadt diskutieren gibt es heuer eine weitere – bislang einzigartige - Aktion der VP Fraktionsmitglieder. Ab sofort startet die „Miteinander-Tour“ durch alle Abteilungen der Stadtgemeinde Korneuburg. Dabei werden alle Gemeinderäte an einem Tag in einer Abteilung der Stadtgemeinde mitarbeiten. Fraktionsobfrau Fuchs-Moser dazu: „Von Beginn an waren alle unsere Mandatare begeistert und waren umgehend bereit sich bei der Aktion zu beteiligen. Wir werden also Gemeinderäte bei der Müllabfuhr genau so sehen wie in der Gärtnerabteilung oder dem Bürgerservice.“ Bürgermeister Christian Gepp ergänzt: „In großen Firmen ist das üblich, wieso soll man sich nicht gute Aktionen abschauen. Es geht uns darum für unsere Gemeinderäte die Möglichkeit zu schaffen, die Abläufe besser kennen und verstehen zu lernen, und mit unseren Mitarbeitern engeren Kontakt herzustellen. Das Soziale Miteinander in unserer Stadt war und ist uns immer ein großes Anliegen, daher freue ich mich sehr über diese Aktion.“

 

 

Der Start der Miteinander Tour ist Mitte Juli und bis Mitte September werden die „Praktika“ in den einzelnen Abteilungen absolviert.

Jugendgemeinderat Felix Guseck: „Ich bin ganz neu im Gemeinderat, habe mich schon in den Sitzungs- und Ausschussalltag einleben dürfen, die Gemeinde von Innen kennen zu lernen halte ich aber für essentiell wichtig, um auch die richtigen Entscheidungen für die Zukunft treffen zu können.“ Kollege Gunther Cerny schlägt in dieselbe Kerbe: „Das Miteinander ist für mich sehr wichtig, die ganze Aktion soll ja keinesfalls eine Kontrolle sein, vielmehr die Basis für eine noch intensivere, von gegenseitigem Verständnis geprägte Zusammenarbeit liefern.“

Doch nicht nur für „neue“ Gemeinderäte stellt die Miteinander Tour eine neue Situation dar, wie Stadtrat Peter Madlberger weiß: „Ich bin schon bald 20 Jahren im Gemeinderat, bin mir aber sicher durch diese Aktion wieder neue Blickwinkel zu erlangen, die für unsere Arbeit in der Stadtregierung nur von Vorteil sein können.“